Schule

Aktuelles


Grundschuleltern: Anmeldetermin reservieren!

Sehr geehrte Eltern von Viertklässlern,

unter folgendem Link können Sie einen Termin für die Anmeldung Ihres Kindes an der Justus-von-Liebig-Realschule reservieren.

Link zur Anmeldung

Die Anmeldetermine sind am:
  • Montag, den 31.01.2022; 9-13 Uhr und 15-19 Uhr
  • Dienstag, den 01.02.2022, 9-13 Uhr und 15-19 Uhr
  • Mittwoch, den 02.02.2022, 9-13 Uhr und 15-18 Uhr
  • Donnerstag, den 03.02.2022, 9-12:30 Uhr



15.01.202
Tag der offenen Tür

Am 15.01.2022 findet der Tag der offenen Tür für Grundschuleltern und ihre Kinder statt.

Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte stellen Ihnen im Rahmen einer individuellen einstündigen Führung die Schule vor. Es wird viel zu sehen und erleben geben.

Bitte melden Sie sich an. Dazu senden Sie uns bitte eine E-Mail an rs.ottweilerstr@schule.duesseldorf.de. Geben Sie bitte Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, die Personenanzahl, mit der Sie zu uns kommen und die Uhrzeit (10-11 Uhr, 11-12 Uhr, 12-13 Uhr) an.
Wir freuen uns auf Sie!


03.12.2021
Vorlesewettbewerb an der JVL

Am 02.12.2021 war es soweit – an unserer Schule konnte endlich wieder ein Vorlesewettbewerb in Präsenz durchgeführt werden. Nach einigen Wochen der Vorbereitung im Jahrgang 6 wurde pro Klasse ein Sieger ermittelt, der am besten vorliest. In der 6a war dies Leander, in der 6b gewann Asmin und in der 6c Ilyas.

Am Tag des Vorlesewettbewerbs trafen sich dann die Jury und die Klassensieger in der Mediathek zum großen Finale. Die Jury setzte sich aus Deutschlehrern, den Klassensprechern der 6. Klassen und einer Elternvertreterin zusammen. Leander, Asmin und Ilyas stellten zunächst ihre eigenen Bücher vor und lasen dazu daraus vor. Dann musste ohne vorheriges Üben ein Fremdtext über einen magischen Adventskalender vorgelesen werden. Es wurde richtig spannend, denn am Ende der ersten Runde lagen Asmin und Ilyas gleichauf. Nach einem Stechen gewann Ilyas mit nur einem Punkt Vorsprung! Wir gratulieren allen Klassensiegern und der Klassensiegerin und wünschen Ilyas viel Erfolg in der nächsten Runde auf Stadtebene.


02.12.2021
3G-Regel in der Schule

Ab dem 06.12.2021 haben nur noch Personen zur Justus-von-Liebig-Realschule Zutritt, die geimpft sind, die genesen sind oder die einen aktuellen negativen Corona-Schnelltest nachweisen können.

Die Antigen-Schnelltests dürfen max. 24 Stunden alt sein, PCR-Tests sind 48 Stunden lang gültig.

Bitte Nachweis bereit halten!



23.11.2021
Schulhund "Fietje" besucht die Klassen 5

Die Klassen 5 hatten in dieser Woche einen besonderen Gast. Fietje, der Schulhund der JvL-Realschule war zu Besuch. Das Thema Hund wurde zuvor im Unterricht behandelt und so konnten die Schüler*innen einige der bearbeiteten Themen z.B. das Gebiss des Hundes bei Fietje genau anschauen. Fietje gab die Pfote und zeigte, dass er die Klingel mit der schon einmal um Ruhe gebeten wird auch betätigen kann. Alle hatten ihre Freude, besonders Fietje der einige Leckereien für seinen Einsatz bekam.


19.11.2021
Medien Monster in der 6c

In Kooperation mit dem Jugendamt Düsseldorf und dem Verein "Medien Monster" aus Essen wurde die Klasse 6c am Donnerstag, den 11.11.2021 zu Medien-Profis geschult und erhielten ihr Monster-Diplom.

Einen ganzen Schultag verbrachten die Kinder mit den Profis von Medien-Monster, die mit innovativen Methoden den Projekttag gestalteten.



18.11.2021
Informationen zum Elternsprechtag

Der diesjährige Elternsprechtag findet erneut unter besonderen Bedingungen statt, die dem Infektionsschutz geschuldet sind.

Termin des Elternsprechtages ist

Donnerstag, 18.November 2021,
15.00 Uhr - 19.00 Uhr.


Für den Elternsprechtag gelten folgende Bedingungen:

  1. Nur die Klassenlehrkräfte sind anwesend an den entsprechenden Terminen.
  2. Die Eltern kommen nur und ausschließlich auf Einladung der Klassenlehrkräfte.
  3. Die Klassenlehrkräfte vertreten die Zensuren aller Fachlehrer*innen.
  4. Die geladenen Eltern kommen zum Termin und gehen sofort wieder.
  5. Es gilt die 3G- Regel. Bitte bringen Sie Ihre Nachweise mit!
Sollte ein Elternwunsch nach einem Gespräch mit einer Fachlehrkraft bestehen, sollte dieser gesondert zu einem anderen Termin vereinbart werden.

Wir hoffen auf Verständnis für diese Regelung!

Im Namen der Schulleitung
Berthold Pütz



11.11.2021
Kunstkurs besucht Kunstpalast

Am 9. November konnte der Kunst-Wahlpflichtkurs des Jahrgangs 8 seinen ersten Museumsbesuch als Kurs absolvieren. Unser Weg führte uns, gar nicht weit weg von unserer Schule, in den Kunstpalast. Dort findet derzeit die von Claudia Schiffer kuratierte Ausstellung "Captivate!" statt, die uns in ihren Bann zog. Gezeigt wurden Fotoaufnahmen aus den 1990er Jahren, die innerhalb der Modebranche mit den damaligen Topmodels angefertigt wurden. Das Besondere daran ist, dass diese Bilder alle noch analog, also nicht digital, aufgenommen wurden. Wir waren erstaunt, wieviel Arbeit ein Foto damals sein konnte!

Das Spannenste für alle war jedoch der Laufsteg mitten im Museum, auf dem wir uns alle einmal wie ein Supermodel fühlen durften - auch die Jungs.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es dann am Rhein entlang zurück zur Schule - mit einem kleinen Zwischenstop zur Stärkung an der Eisdiele.



30.10.2021
Absage des Adventbasars

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,

liebe Freundinnen und Freunde der Justus-von-Liebig- Realschule,

mit großem Bedauern müssen wir erneut den Adventbasar absagen.

Der sprunghafte Anstieg der Infektionszahlen, immer mehr Impfdurchbrüche und die Rahmenbedingungen dieser Veranstaltung lassen uns keine Wahl, weil der Gesundheitsschutz vorgeht.

Weil wir uns auf den Basar gefreut haben und wissen, wie wichtig er für unser Schulleben ist, sind wir über die Absage traurig, halten sie jedoch für unausweichlich.

Wir hoffen auf das Verständnis aller, besonders von denen, die schon mitten in Vorbereitungstätigleiten gesteckt haben. Für die tut es uns besonders leid.

Im Namen der Schulleitung und des Kollegiums
Berthold Pütz



30.10.2021
Adventsbasar am 26.11.2021 > abgesagt 

Liebe Schulgemeinde, Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie Ehemalige der Justus-von-Liebig-Realschule,

zum diesjährigen Adventsbasar freuen wir uns, einladen zu können.

Nach zweijähriger Pause findet unser Adventsbasar
am Freitag, 26. November 2021, statt.

Euch und Sie erwarten kunsthandwerkliche Besonderheiten, kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche Möglichkeiten zum lebendigen Plaudern und Beisammensein.

Zum Schutz vor Ansteckungen bitten wir um die Einhaltung unseres Wegekonzeptes und der 3G- Regel. Bitte unbedingt Ausweise und/oder Testzertifikate mitbringen!

Wir freuen uns über alle Besucherinnen und Besucher.

Für die Schulleitung

Berthold Pütz
Heide Eberding





29.10.2021
Museumstag der 8a im Gasometer

Am 29.10.2021 machte die 8a einen Ausflug zum Gasometer.
Das Gasometer speicherte früher große Mengen Gas, um die Versorgung der Stadt zu sichern.

Irgendwann sollte dieser riesige Behälter abgerissen werden. Zu diesem Zeitpunkt wurde er als interessanter Ausstellungsort entdeckt und von Architekten so umgebaut, dass wechselnde Ausstellungen dort zu sehen sind, die sich immer mit Natur, Umwelt und unserem Universum beschäftigen. Die aktuelle Ausstellung heißt:"...."

Das Gasometer hat drei Hauptstockwerke, in denen es um verschiedene Themen geht.

Hauptsächlich handelt es um den Klimawandel und welche Wirkung der Mensch darauf hat.

Außerdem gibt es ein Stockwerk in dem man seine Höhenangst überwinden kann, da das Gasometer 117,5 Meter hoch ist und man mit dem Fahrstuhl bis nach ganz oben fahren kann. Dabei fährt man an einer riesigen Erdkugel vorbei, auf die ständig wechselnde Ansichten projiziert werden, z.B. Windrichtungen, Wasserwege, Luftwege, Nachthimmel, Wärmezonen.

Die Ausstellung war groß und man konnte viel sehen und es war sehr kinderfreundlich. Wir bekamen eine Führung von einer Museumsführerin, die uns die Hintergrundgeschichten der Bilder erklärte. Die Führung dauerte etwa eine Stunde. Nachdem die Führung endete, durften wir das Museum frei erkunden. Der Höhepunkt der Ausstellung war ein Erdmodell das 100 Meter über dem Erdgeschoss hing. Nachdem wir daran vorbei gefahren waren, konnten wir noch ein paar Treppen bis auf das Dach hochlaufen. Die Bilder über die aktuelle Klimasituation auf der Welt waren leerreich, jedoch auch sehr erschreckend, da uns bewusst war, dass wir Menschen der Grund dieser Situation sind.

Wir die klasse 8a fanden, dass das Museum interessant war und es sehr viele Informationen über den Klimawandel gab.

Autoren:
Zakaria Akabbal
Naria Filemon
Sonija Devgan


Fotos von Peter Gembruch

04.11.2021
8. Düsseldorfer Realschultag

Die 13 Realschulen in Düsseldorf möchten Sie über die Schulform Realschule informieren und laden ein zum
8. Düsseldorfer Realschultag am 04. November 2021.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.realschulen-duesseldorf.de





30.09.2021
Besuch von Herrn Rösch im Informatikunterricht, Klasse 6

Die Klasse 6c hat am Donnerstag, den 30.09.2021, eine einzigartige und tolle Informatikstunde gehabt. Passend zum Unterrichtsthema "Hardware und Software" hat Tims Vater, Herr Rösch, Hardware unter die Lupe genommen. Herr Rösch arbeitet mit älteren Computern, die er selbstständig zusammenbaut, repariert und zum Laufen bringt. Die Schülerinnen und Schüler durften ältere Computerbauteile anfassen und konnten Fragen dazu stellen. Herr Rösch hat für Begeisterung in der Klasse gesorgt, als die Lernenden die alten funktionierenden Rechner selbst nutzen durften.

Vielen Dank, Herr Rösch, für das Mitbringen der Geräte und für die wunderbare Präsentation!

 






29.09.2021
Differenzierte Angebote im Technikunterricht

Inklusionsschüler mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten bauen aus Naturholz praktische Objekte im Technikunterricht
(z.B. Nistkästen und Handyständer).

Jeder Schüler erhält seinen individuellen zeitlichen Rahmen und eine passgenaue Anleitung, um aus dem Grundmaterial „Holz“ mit Werkzeugeinsatz Objekte herzustellen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und schaffen Begeisterung bei den Schülern*innen für das Fach „Technik“ und ihr Können. Wie man sehen kann nutzen die Schüler ihre Kreativität auch zur persönlichen Gestaltung ihres Werkstücks. Im Technikunterricht erhalten die Schüler*innen nicht nur theoretische Inputs, sondern sammeln auch praktische Erfahrungen und trainieren ihre handwerklichen Kompetenzen.

Ausgangsmaterial und bearbeitetes Endprodukt:




27.09.2021
Schülersprecherwahl an der Justus-von-Liebig Realschule

Am 14.09.2021 war ein besonderer Tag an unserer Schule: ein neuer Schülersprecher/eine neue Schülersprecherin durfte gewählt werden. Dazu nahmen alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der Wahl teil.

Die Schülersprecherwahl war sehr aufregend und spannend, denn es konnte nur eine Person gewinnen. Zunächst machten die Bewerber/innen aus den 9. und 10. Klassen Werbung für sich, indem sie sich alle über Steckbriefe im Foyer vorstellten. Dann hieß es „auf in den Wahlkampf“! Alle Kandidaten/Kandidatinnen stellten sich auch den einzelnen Klassen direkt vor, benannten ihre Ziele und standen für Fragen zur Verfügung.

Am Tag der Wahl wurde es dann auch für uns Schüler richtig erlebnisreich, denn die Aula wurde zum Wahlstudio umfunktioniert und jeder Schüler/jede Schülerin durfte einzeln die Wahlkabinen mit einem Stimmzettel aufsuchen, um diesen dann in die Wahlurne zu werfen. Die Auszählung wurde dann am Nachmittag vorgenommen und das Ergebnis in der Pause am nächsten Tag verkündet.

Von acht Bewerber/innen konnte sich Bekir Boz aus der Klasse 10b als neuer Schülersprecher durchsetzen, sein Stellvertreter wurde Bardia Hammadi (beide Klasse 10b). Herzlichen Glückwunsch an Bekir und Bardia und viel Erfolg bei eurer Aufgabe! Aber auch wir haben einiges gelernt, denn obwohl wir noch nicht wählen dürfen, können wir uns jetzt gut vorstellen, wie die anstehende Bundestagswahl ablaufen wird.

Klasse 6b


21.09.2021
Exkursion nach Wuppertal

Am 21.09.2021 besuchte der Kunst WP 10 Kurs den Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal. Dieser liegt in einem Hangwald. Der Künstler Tony Cragg erwarb das gesamte Anwesen dort im Jahr 2006 und schuf somit ein Ausstellungsgelände für beeindruckende Skulpturen.



20.09.2021
Neuer 7 WP Kunst Kurs

Der neue 7 WP Kunst Kurs setzt sich aus 24 Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 A, B und C zusammen. Das erste Thema in diesem Schuljahr war Frida Kahlo (1907-1954). Sie war eine berühmte mexikanische Künstlerin, wenngleich ihr Leben nicht einfach war! Der Kurs hat viel über sie gelernt und tolle Collagen angefertigt!




10.09.2021
"Dig.it:all Festival"

Am Freitag, den 10.09.2021, fand ein Ausflug mit den Informatik-Kursen 8if und 9if statt. Die Schülerinnen und Schüler haben im Rahmen des Angebots "Creative Garage für Schulklassen" an verschiedenen Informatik-Workshops im Akki Haus, Düsseldorf, teilgenommen.

Die Lernenden haben in Kleingruppen verschiedene digitale Medien unter Anleitung des örtlichen Teams ausprobiert und erlebt. Unter anderem wurden kreative Aufgabenstellungen in der Minecraft-Welt erstellt, eigene Spiele mit Bloxels auf dem iPad entwickelt und ein Film gedreht.




09.09.2021
"The show must go on…" – Die Theater-AG startet wieder

Bereits im Jahre 2018 hatten Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 mit der Aufführung des Theaterstücks ,,Die Welle“ großen Erfolg. Auch im Jahre 2019 begeisterten junge Schauspielerinnen und Schauspieler der Klassen 5 und 6 am Tag der offenen Tür das Publikum mit einer Darbietung. Eine humorvolle Version des Stückes „Hänsel und Gretel“ übte die Theater-AG im letzten Jahr ein. Leider konnte eine Aufführung durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden.

In diesem Schuljahr wollen wir wieder neu starten. Diesmal können die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 Bühnenluft schnuppern. Durch ihre Mimik, Gestik, Stimmen und ihren Ausdruck werden sie das Theaterstück lebendig werden lassen. Ein bisschen Lampenfieber ist immer dabei, aber bei der Aufführung werden sich die Schülerinnen und Schüler über ihren Erfolg freuen können.

Das freie Sprechen und Spielen vor einem Publikum stärken Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und fördern die Teamfähigkeit. Dies sind wichtige Kompetenzen für die weitere Schullaufbahn und das spätere Berufsleben.
Wer Spaß am Spielen hat, die Motivation und die Bereitschaft mitbringt, Neues auszuprobieren, ist in der Theater-AG willkommen.

Die Leiterinnen Frau Thies und Frau Stuerzel freuen sich, dass es in diesem Schuljahr wieder heißt: ,,Vorhang auf für die Justus-von-Liebig-Realschule“.


06.09.2021
DELF-Zertifikate

Im Schuljahr 2020/2021 haben 5 Schülerinnen und Schüler die DELF-Prüfung in der Niveaustufe A1 bestanden. Die Fachschaft Französisch gratuliert den Schülerinnen und Schülern ebenso wie die Schulleitung und freut sich über das große Interesse seitens der Schülerinnen und Schüler, sich über den Unterricht hinaus mit der französischen Sprache auseinanderzusetzen und sich für den Erwerb der lebenslang gültigen Sprachzertifikate zu engagieren.



12.08.2021
Elternbriefe


Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 12.08.2021



Impfangebot der Stadt:
Elternbrief zum Impfangebot der Stadt






04.06.2021
Tour de France der 6. Schuljahre

In den letzten zwei Wochen fand der alljährliche Französisch Workshop der 6. Schuljahre statt. In den verschiedenen Workshops lernen die SchülerInnen die neuen WP Unterrichtsfächer ab Klasse 7 kennen. Schlussendlich kann man sich für eines dieser Wahlfächer entscheiden, dass dann vom 7. bis 10. Schuljahr unterrichtet wird.

Wegen der Pandemie teilte das Team der Französischlehrer (Frau Westermann, Frau Klinkhammer und Frau Dik) die SchülerInnen in verschiedene Kleingruppen ein.
In den ersten Gesprächen ging es darum, warum Französisch ein wichtiges Schulfach ist. Wer z. B. nach der 10. Klasse in Richtung Abitur gehen möchte, benötigt eine zweite Fremdsprache. Es gibt aber auch viele andere Gründe, warum Französisch als zweite Fremdsprache interessant ist. In den Berufen Gastronomie, Polizei, grenznahe Pflegeberufe oder im Verkauf sowie im Einzelhandel, Mode- und Kosmetik wird u. a. auch Französisch gesprochen.

Im Workshop haben die SchülerInnen erste einfache Gespräche auf Französisch geführt. Hier ging es darum, wie man sich begrüßt und wie man die Familie vorstellt. In einem Kreuzworträtsel konnten die SchülerInnen Tiernamen in französischer Sprache aufschreiben. Abschließend wurde noch der Zahlenraum 1 bis 20 vorgestellt.

„Ich war überrascht, wie viel französische Wörter die SchülerInnen bereits kannten“, resümierte die Französischlehrerin Frau Dik, „und ich habe mich gefreut, dass die SchülerInnen großes Interesse an dem Workshop gezeigt haben.“

Das Französisch Team ist nun gespannt darauf, wie viel SchülerInnen sich für das WP Fach Französisch entscheiden werden.


25.05.2021
Ende des Wechselunterrichts

Elternbrief zum Ende des Wechselunterrichts
Elternbrief von 25.05.2021


23.04.2021
Zur Einführung von Jitsi

Informationen zur Einführung von Jitsi:
Elternbrief von 23.04.2021


09.04.2021
Information zum Schulstart am 12. April

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 09.04.2021


26.03.2021
Osterbrief

Informationen von der Schulleitung:
Osterbrief von 26.03.2021


17.03.2021
Elternbrief zu Selbsttests

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 17.03.2021


11.03.2021
2. Elternbrief zum Unterrichtsstart für die Klassenstufen 5 bis 9 am 15. März 2021

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 11.03.2021


05.03.2021
Elternbrief zum Unterrichtsstart für die Klassenstufen 5 bis 9 am 15. März 2021

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 05.03.2021


02.03.2021
Terminänderungen

Folgende Terminänderungen sind zu berücksichtigen:

In diesem Schuljahr wird es keine "Blauen Briefe" geben. Diesbezügliche Fristen und Versandtermine sind also nicht zu berücksichtigen. Nichtversetzungen sind jedoch weiterhin möglich.

Damit die Eltern von versetzungsgefährdeten Kindern auf einer soliden Beratungsbasis informiert werden können, tagen am 15.04.2021 die Notenkonferenzen. Die Lernenden haben an diesem Tag einen Studientag.

Der Elternsprechtag am 15.04.2021 entfällt, ebenso entfällt die Erprobungsstufenkonferenz Klasse 5 am 18.03.2021.

Die Organisation des Elternsprechtages orientiert sich an der des letzten. Die Elternsprechtage der Klassenlehrer finden am 20.04. bis 22.04.2021 statt. Primär beraten werden die Eltern der SuS, die in der Konferenz am 15.04. als versetzungs- bzw- abschlussgefährdet identifiziert wurden. Ein Plan für die Terminierung der Elternsprechtage wird erstellt. Die Klassenlehrer laden die betroffenen Eltern ihrer Klassen ein.

Die ZP-Prüfungstermine wurden auch geändert. Bitte unter Menüpunkt Termine die aktuelle Termine lesen.

Die Schulleitung

12.02.2021
Eltern- und Schüler*innenbrief zur neuen MSB- Verordnung

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 12.02.2021


20.01.2021
Was passiert mit Zeugnisausgabe und Karneval?

Liebe Eltern,

auf der Grundlage neuester Verordnungen informiere ich Sie hiermit über zwei Punkte:

Zeugnisausgabe
Diese darf nur am 29.01. stattfinden. Die SuS kommen nur zum Abholen des Zeugnisses in die Schule. Die Zeugnisausgabe erfolgt zeitlich und räumlich entzerrt klassenweise durch die Klasselehrerinnen und Klassenlehrer. Über die Uhrzeit und den Ausgabeort werden Sie von den Klassenlehrkräften informert.

Unterricht an den Karnevalstagen
Folgende Änderungen zum bisherigen Terminplan gelten:
Am 11.02. und 12.02. 21 (Altweiberfastnacht und der Freitag danach) findet vollständiger Unterricht statt, Rosenmontag und Veilchendienstag bleiben unterrichtsfrei, da wir an diesen Tagen unsere Beweglichen Ferientage legen.

Ich hoffe, mit diesen Informationen Ihre Planungen zu erleichtern und wünsche Ihren Familien alles Gute!

Herzliche Grüße
Berthold Pütz


18.01.2021
Ihr Weg zum Anmeldeportal

Sehr geehrte Eltern von Viertklässlern, unter diesem Link.
können Sie einen Termin für die Anmeldung Ihres Kindes an der Justus-von-Liebig-Realschule reservieren.


06.01.2021
Elternbrief

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 06.01.2021


11.12.2020
Elternbrief

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 11.12.2020


06.12.2020
Elternbrief

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 03.12.2020


06.12.2020
Grundschuleltern: Anmeldetermin reservieren!

Reservieren Sie Ihren Termin für die Anmeldung:

Nutzen Sie unsere Telefon-Hotline (Nummer: 0163-9548443)
am 17.12.2020 sowie am 19.01.2021
   von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr und
   von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

oder

senden Sie uns eine E-Mail an rs.ottweilerstr@schule.duesseldorf.de mit Ihrer Telefonnummer und wir rufen Sie zwecks einer Terminvereinbarung an.


Die Anmeldetermine sind am:
  • Montag, den 01.02.2021; 10-13 Uhr und 16-19 Uhr
  • Dienstag, den 02.02.2021, 10-13 Uhr
  • Mittwoch, den 03.02.2021, 10-13 Uhr und 16-19 Uhr
  • Donnerstag, den 04.02.2021, 10-13 Uhr

11.11.2020
St. Martin

Am 06.11.2020 kam der St. Martin zu uns auf den Schulhof. Wir haben ihn mit Maske willkommen gehießen und uns an das erinnert, was er für den Bettler getan hat. Anschließend haben wir Weckmänner auf dem Schulhof gegessen! Die Schule dankt dem Heimatverein „Derendorfer Jongens“, der diese Aktion für die 5. Klassen auch in schwierigen Zeiten ermöglichte.




05.11.2020
Laternenbasteln

Obwohl der Martinszug in diesem Jahr leider nicht in gewohnter Form stattfinden kann, wurde in den vergangenen Wochen trotzdem fleißig gebastelt. Dabei entstanden in der 5a sehr gruselige Laternen, in der 5b Laternen mit vielen Mustern und helfenden Händen und in der 5c ganz klassische Laternen mit Bezug zum St. Martin!

03.11.2020
Schulpräsentation für die Eltern von Grundschulkindern

Die Präsentation unserer Schule für die interessierten Grundschüler/innen und deren Eltern: hier herunterladen.


30.10.2020
Klimateens

Spannender Unterricht an der Justus-von-Liebig-Realschule:
Unter dem Projekt "Klimateens" der EnergieAgentur.NRW konnten die Schüler aller 8ten Klassen tolle Experimente zum Thema Energie und Klimaschutz erforschen.

Als externe Referentin hatte Frau Dobrindt den Schülern z.B. die Problematik des Kunststoffes in interessanten Versuchen näher gebracht.

Nachhaltiges Handeln in unserem Alltag sollten jetzt alle Schüler verstanden haben.


24.10.2020
Elternbrief zum 2. Quartal des Schuljahres

Informationen von der Schulleitung:
Elternbrief von 24.10.2020


23.10.2020
Klassenfahrt der 6c im September

Vom 21.-23. September fand die verschobene Klassenfahrt der 6c statt. Begleitet von Frau Schwarz und Herrn Polutta hatte die Klasse 6c sehr angenehme und schöne Tage in Rurberg in der Eifel. Die Jugendherberge sowie das gesamte Gelände waren ausschließlich für die Klasse reserviert. Trotz Maskenpflicht, zwei Bezugsgruppen, häufigem Hände desinfizieren und Abstand halten hatten wir mit unseren drei weiteren Betreuern eine tolle Zeit, sind geklettert, waren im Wald und haben schöne Spiele gespielt, die uns als Klasse haben zusammenwachsen lassen. Auch eine Nachtwanderung und das gemeinsame Betrachten des eindrucksvollen Sternenhimmels in der Eifel standen auf dem Programm! Dankbar und glücklich sind wir gesund und als Gemeinschaft zurück gekehrt! Viele haben einander besser kennengelernt- neue Freundschaften wurden geknüpft!










08.10.2020
Informationsveranstaltungen für Eltern von Grundschulkindern 

>>> ABGESAGT!

Bedauerlicherweise muss aus Gründen des Infektionsschutzes der für den 16. Januar 2021 geplante „Tag der offenen Tür" in der gewohnten Form entfallen.

Ersatzweise bieten wir zusätzliche Informationsangebote an:
  1. Donnerstag, 3. Dezember 2020, 18.00 Uhr
  2. Samstag, 5. Dezember 2020, 10.30 Uhr
  3. Dienstag, 8. Dezember 2020, 18.00 Uhr
  4. Samstag, 16. Januar 2021, 10.30 Uhr
Alle vier Veranstaltungen finden in der Aula statt.

Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte stellen Ihnen im Rahmen eines Bühnenprogramms in Vorführungen und Aufführungen diese Schule vor.

Ihre Kinder sind ausdrücklich miteingeladen.

Sie müssen sich jedoch anmelden. Dazu senden Sie uns bitte eine E-Mail an rs.ottweilerstr@schule.duesseldorf.de. Geben Sie bitte Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, die Personenanzahl, mit der Sie zu uns kommen und das Datum der Veranstaltung an.

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger schriftlicher Anmeldung möglich!

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Herzlichst
Berthold Pütz
Schulleiter

--

Den Elternbrief von 08.10.2020 herunterladen.

--

Die Präsentation unserer Schule für die interessierten Grundschüler/innen und deren Eltern: hier herunterladen.




02.10.2020
Regenwald im Klassenzimmer

Am Freitag, den 02.10.2020, kam Herr Meßing vom Aquazoo Düsseldorf zu uns. In Erdkunde beschäftigen wir uns gerade mit dem Thema tropischer Regenwald. Er erzählte uns viel Spannendes und brachte auch einiges aus dem Regenwald mit - tropische Früchte und Gewürze oder tropische Hölzer wie Bambus oder Bongossi und auch einige Tiere, ein paar sogar lebendig!

Wir durften eine indische Stabschrecke auf die Hand nehmen oder einen Python berühren. Eine Gespenstschrecke, das größte bekannte Insekt, sollten wir lieber nicht anfassen, da sie sich mit Dornen an den Hinterbeinen wehren kann.

Auf diese Weise konnten wir noch mehr über den tropischen Regenwald lernen.
Arian Jaffar, 8c
 

01.10.2020
JVL - Moodle

Hier landest du auf unserer internen Online-Lernplattform
für den Distanzunterricht (Moodle):

https://jlrs-duesseldorf.lms.schulon.org


18.09.2020
Abgesagte Termine

Der Weihnachtsbasar am 27.11.2020 kann dieses Jahr
nicht stattfinden und wurde abgesagt.

Der St. Martin Umzug am 06.11.2020 kann dieses Jahr
nicht nicht stattfinden und wurde abgesagt.



11.09.2020
Justus-von-Liebig Projekttage 2020

Wer war eigentlich dieser Justus von Liebig, der Namenspatron unserer Schule ist? Mit dieser Frage durften sich die neuen Fünftklässler innerhalb von zwei Projekttagen auseinandersetzen. Im Klassenverbund wurde dazu gemeinsam geforscht, entdeckt und experimentiert. Zunächst lernten die Schülerinnen und Schüler die Person Justus von Liebig kennen und stellten mit Erstaunen fest, wieviel Bedeutung die Erfindungen von vor ca. 150 Jahren noch für unser heutiges Leben haben. So konnten die Schülerinnen und Schüler beim gemeinsamen Kochen einer Gemüsesuppe feststellen, dass Brühe ein häufiger und bereichernder Bestandteil unserer Ernährung ist. Im Rahmen von Stationsarbeit, erhielten die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus interessante Einblicke in das Leben und die Zeit dieses bahnbrechenden Naturwissenschaftlers. Besonders spannend empfanden alle das praktische Erproben der Tricks, die auf damaligen Jahrmärkten dargeboten wurden. Außerdem konnten die Schülerinnen und Schüler beim Entwerfen eigener Sammelbilder („Liebig Sammelbilder“) ihre Kreativität unter Beweis stellen. Auf dem Schulhof wurde zudem auch experimentiert, wie sich mithilfe von Backpulver, Wasser und einem Luftballon interessante chemische Reaktionen hervorrufen lassen. Am Ende der Projekttage waren sich Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen einig, dass die Projekttage lehrreich und spannend waren, aber vor allem auch zu einem positiven Miteinander beigetragen haben.
S. Leidinger, O. Krause, J. Holtgrewe

08.09.2020
Berufswahlsiegel NRW: Wir haben es wieder!

Im Frühjahr 2020 rezertifizierte sich die Justus-von-Liebig-Realschule in überzeugender Weise und trägt weiterhin das Berufswahlsiegel NRW für die nächsten vier Jahre. Besonders beeindruckend im Audit war das gemeinsame Auftreten aller Teile der Schulgemeinde.

Laudatio.pdf


04.09.2020
Einladung zur Schulpflegschaft

Einladung zur ersten Sitzung der Schulpflegschaft
am 10.09.2020 um 19 Uhr: Einladung.pdf


01.09.2020
7. Düsseldorfer Realschultag

Die 13 Realschulen in Düsseldorf möchten Sie über die Schulform Realschule informieren und laden ein zum
7. Düsseldorfer Realschultag am 29. Oktober 2020.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.realschulen-duesseldorf.de


23.08.2020
Betriebspraktikum Klasse 9

Hinweise und Unterlagen zum Betriebspraktikum Klasse 9
können hier heruntergeladen werden.


19.08.2020
Düsseldorfer Potentialanalyse

Liebe Eltern und Lernende,

hier finden Sie eine Präsentation der Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) zum Thema Potentialanalyse Berufsorientierung:
Präsentation zur Potentialanalyse
 
Für Fragen steht Ihnen Herr Overmann zur Verfügung.


11.08.2020
Elterninformationen

Informationen von der Schulleitung

Elternbrief von 11.08.2020


05.08.2020
Elterninformationen

Informationen von der Schulleitung

Elternbrief von 05.08.2020


(Dieser Bereich befindet sich in Bearbeitung.)